Power auf Dauer

Stromschienensysteme
Moderne Fertigungsstätten müssen variabel sein. Immer neue Werkstückformen und -größen machen geänderte Montagelinien erforderlich – eine komplexe Aufgabe auch für das Energieverteilungssystem, dass sich diesen Bedingungen anpassen muss. Darum werden in der Industrie und in der Gebäudetechnik Stromschienensysteme gebraucht, die nicht nur variabel zu gestalten, sondern auch rentabeler sind, als  herkömmliche Lösungen mit vielen Kabeln. Mit den Stromschienensystemen ist die Energie immer dort, wo sie gebraucht wird. Wirtschaftlich komfortabel und sicher! In der Werks- und Gebäudeinstallation arbeitet das Schienensystem bereits ab dem fünften Abgang auf einer Installationsstrecke von 15 Metern rentabler, als die Energieversorgung durch Kabel – und mit einem Klick werden alle Arten von Abgangskästen eingerastet, mit eingebauten Sicherungsautomaten, Schützen oder Lastschaltern bis hin zu Modulgeräten der Installationstechnik.

Auch für die Verringerung von Stillstandzeiten beim Ausbau oder Umbau der Stromverteilung sorgt das Schienensystem. Während Kabelinstallationen nur bei ausgeschaltetem Netz möglich sind, werden mit dem Schienensystem neue Strecken oder Abgänge gelegt und angeklickt, ohne das der Fertigungsbetrieb unterbrochen werden muss.

Schienenverteiler von 25 A bis 6300 A

Einfaches Schema der Energieverteilung

Dezentrale Energieverteilung. Durch den Wegfall der Primär- und Verteilungsanlagen und -leitungen können die Installationskosten beträchtlich gesenkt werden.

Einfach und praktisch

Abgänge von 10A sind genauso verfügbar wie Abgänge von 2500A.

Wirtschaftlich

Eine Konzeption, die die Kosten der elektrischen Energieverteilungsinstallation verringern. Das gilt auch für den Energietransport zwischen Trafo und Schaltanlage.

Sicher

Jahrelange Erfahrung in der Verteilung von elektrischer Energie in allen Anwendungsbereichen.

Reduzierkasten IP55

Reduzierung von 3000A auf 1350A mit Leistungsschalter

Abgangskasten IP55

Kabelloser Übergang von 3000A auf 1350A mit Leistungsschalter

Kuppelschalter KHF16 1250A

Abgangskasten IP55

Kabelloser Übergang von 1500A auf 800A mit Leistungsschalter

Hochstromschiene

Hochstromschiene in PROMAT-Kanal E90 für hohe Brandbeanspruchung von außen und Funktionserhalt.

Funktionserhaltsklassen: E30 bis E90 nach DIN 4102 Teil 12

Spezial-Verkupferung

Verkupferung für einen Glasschmelzofen mit 30 Elektroden.
Anschlussspannung primär 20kV,
sekundärer Regelbereich pro Elektrode 80 – 130 V / 1850 – 2200 A

E-Cu Verbindung
Schalteranlage
Stromschiene

Please register Navigation Menu from Appearance > Menus